keineZeitfueRnix
privat

nachtschicht

so, geschichts-eintraege digitalisiert. hoert sich toll an - dabei habe ich sie nur abgetippt. dann noch ein wenig ordnerstruktur fuer derzeitiges semester geschaffen .. dass ich das wenigstens sortiert habe.

dann habe ich heute nachmittag noch rumgelesen aber schon bald keinen bock mehr gehabt - kurz ne pizza reingeworfen und bisschen web-stuff gecodet. das wird schliesslich auch nicht weniger. und alle jammern staendig dass ich ihnen was coden soll - was solls, ein paar extra euros sind auch nicht schlecht. obwohl ich total lustlos bin. nebenbei dann irgendwann schlag den raab eingeschaltet und endlich mal wieder ein paar bier getrunken - aber nicht wie ueblich nen halben kasten pro abend sondern bin erst beim dritten. meine neue taktik schlaegt traegt fruechte. immer nur halbes glas einschenken, flasche in kuehlschrank. so ist das glas schnell leer und ich muss aufstehen um nachschub zu holen - dazu muss ich mich immer erst aufraffen; ganz im gegensatz als wenn der kasten hier unterm tisch steht. funktioniert einigermassen. aber morgen steht viel lesen an. worauf ich jetzt schon wieder einmal keine lust habe. gaehn.

aber hoffentlich kann ich morgen frueh wenigstens ausschlafen. falls niemand sonst hier nervt. was natuerlich auch moeglich waere. aber uhm. there is still some hope left,..

16.9.07 01:38


das fette arschloch.

das buch ist ein fettes arschloch. warum? weil ich erst bei 37% bin und meine dass ich es schon fuenfmal durchgelesen hab. dabei is der kerl erst 7-9 jahre (variiert immer) alt. und bis ich bei 750 (oder 737, glaube ich, um genau zu sein) bin, bin ich sicher auch 7-9 jahre aelter :/

erstmal housewives gucken. und mir nen bierchen holen.
15.9.07 16:46


[erste Seite] [eine Seite zurück]

Gratis bloggen bei
myblog.de