keineZeitfueRnix
studium

take me from this place

donnerstag nur den halben abend, freitag gar nicht. dafuer samstag wieder. scheiss schule. bin irgendwie uebel negativ eingestellt, dem gegenueber. habe keine lust mehr auf den mist. sehe mich schon in einem jahr; studieren, in meiner eigenen wohnung, ohne diesen komfort. vorallem ohne die moeglichkeit, einfach in keller zu gehen und drinks zu holen. wenn es alle ist, dann ist es alle. so habe ich eine staendige nachschubbasis. ziemlich kontraproduktiv, eigentlich. whatsoever.

14.10.07 23:54


war ja eh klar..

.. da bin ich stolz auf mich, endlich die dumme wohnheimbewerbung rausgeschickt zu haben, aber vergesse im gleichen atemzug, dass ich ja 10€ bearbeitungsgebuehr ueberweisen muss, dass die ueberhaupt beachtet wird. ich depp. :/
4.10.07 10:43


Wohnheim: Beworben.

Weiter gehts: Am Freitag habe ich dann meine Bewerbung fuer einen Wohnheimplatz in Osnabrueck rausgeschickt. Somit ist es wohl offiziell - ich werde dann dort wohl studieren gehen. Mit nen Haufen Freaks.. aber der Studiengang wird hoffentlich interessant. Hatte dazu auch Donnerstag und Freitag ein paar Gespraeche mit meiner Chefin - welche mir dann schlussendlich so in den Arsch getreten hat, dass ich mich beworben habe. Sonst haette ich das wohl noch ewig rausgezoegert.. weil ich mir einfach zu unsicher war. Jetzt haben die Dinge ihren Lauf genommen und ich kanns nur schwerlich wieder aufhalten .. ist wohl auch besser so. Mal sehen wie sich das alles noch entwickelt.

Der einzige, aber auch immense Fuck daran ist, dass ich dann ca. 650km von meiner Freundin entfernt bin .. das ist die dreifache Entfernung von jetzt .. das heisst wir sehen uns dann bei gutwollen mal alle 2-3 Monate. Phew. Das wird hart.. aber sie unterstuetzt mich, soweit.. mal sehen.

2.10.07 10:44


Gratis bloggen bei
myblog.de