keineZeitfueRnix
arbeit

Nachversager

Soooo und jetzt zum derzeitigen Hauptaugenmerk: Arbeit. Wir haben ja einen "Nachfolger" fuer mich gefunden. Meinen bzw meinten wir zumindest. Jetzt ist der den zweiten Tag hier .. und wir waren gestern schon verzweifelt. Ich habe versucht ihm, nachdem meine Chefin ihn halb aus ihren Buero geworfen hat, den Dreisatz naeher zu bringen. Wieviel Unterschied zwischen Wert A und Wert B ist. 37 Minuten. Bis er die Aufgabe geloest hat und 4 Werte umrechnen hat koennen - und ich glaube, verstanden hatte er es trotzdem nicht. Und das ging dann ganzen Tag so - umso spaeter es wurde, umso schlimmer. Konnte sich nix mehr merken, war verplant usw usf. Tja, jetzt bombadieren wir ihn heute wieder mit Aufgaben - bisher bin ich ned ueberzeugt von seinen Faehigkeiten. Und wenn er es nicht schafft, sich da immens zu bessern, dann wird er uns wohl am Ende der Woche gleich wieder verlassen. Leider zu recht - denn mathematische Grundkenntniss ist hier mehr als von Noeten .. Es geht einfach nicht, dass jemand keine Prozente ausrechnen kann. Apropros "es geht nicht": Mein Lagerleiter unten hat sich gestern was erlaubt, was so nicht geht. Er hat aufgrund persoenlicher Differenzen eine Systembuchung vorgenommen, welche einfach aus "Trotz" geschah - ohne weitere Nachforschungen oder aehnliches. Das ist natuerlich aufgeflogen und er hat rumgebruellt wie ueblich - alle Schuld von sich gewiesen und andere beschuldigt, sie wuerden im Lager klauen. Die Leute sind dann zu mir gekommen, damit ich das regel .. was auch in Zukunft anders laufen wird, nach einer Unterredung mit ihm. Problemchen hierbei: Das Zeug das er rumgebucht hat, war nur noch systemtechnisch vorhanden, nicht mehr koerperlich. Ergo haben wir nun nichts mehr davon hier - und ich telefoniere mir die Ohren wund, dass ich das wieder herkriegt.. was aber nicht so einfach ist, weil es eine Spezialanfertigung ist. Tja, am Ende bin halt ich wieder der gearschte..

Nun aber weiterarbeiten. Lieferant kommt gleich und ich muss bisschen Alleinunterhalter spielen bis Chefin da ist und ihn uebernimmt..

2.10.07 11:18


unantastbar?

<kzfn> dann musst halt du mit nem azubi den teil des lagers machen, bei der inventur
<kollege a> nein. wie ich letztes *faengt zu bruellen an* jahr gesagt habe, wenn ich nicht kollege b bekomme, dann bin ich krank. das ist mir scheiss egal.
<kzfn> spinnst du nun? komm mal runter.
<kollege a> nein. dann bin ich halt krank. ist mir egal was ihr sagt. *wegrenn und tuer zuschmeiss*

...

(manche halten sich scheinbar fuer unantastbar..)
25.9.07 15:39


offiziell arbeitslos, ihr pisser. (bald)

war nun eben mittagessen. nun ist mir wieder schlecht. fuerchterlich - entweder schlecht weil ich nichts esse oder schlecht weil ich was esse. was solls. trinken hilft.

und inzwischen ist es richtig offiziell. es haengt hier, in der firma, am schwarzen brett eine ausschreibung dass ein mitarbeiter in meiner abteilung gesucht wird. da wir nur zu zweit sind und kollege damals mal gekuendigt hat aber dann wieder eingestellt wurde, faellt der fuer die meisten weg. und nun kommen staendig leute an und fragen "und, wie lange noch?" oder "was haben wir da gehoert?" .. meine standardantworten sind natuerlich "noch 6,32 minuten. danach das spiegelei wenden und salz schnupfen." oder "ich weiss nicht was du so hoerst. vermutlich sachen, die ich nicht hoeren will. freak." .. naja. auf jeden fall ist nun bekannt dass ich gekuendigt habe/wurde und da in letzter zeit hier nix passiert ist, braucht man natuerlich ein gespraechsthema. gaehn. und ich muss da noch 4 monate mitmachen.. was habe ich auch 6 monate kuendigungsfrist

naja was solls. meinen kollegen und meine chefin werde ich schon vermissen; aber leute kommen und gehen nunmal. der rest heir kann mir sehr groesstenteils gestohlen bleiben. flachgeister die nichts besseres zu tun haben als zu laestern, zu mutmaßen, staendig zu versuchen lustig zu sein .. und nein, damit meine ich niemand mit niedriger bildung. vielmehr die, welche studiert haben oder eine gewisse position hier inne haben .. die deklarieren sich selbst ja meist zu den groessten hofnarren ueberhaupt.. waere ich imperator, wuerde mein daumen mehr den boden betrachten als den himmel begutachten. shapow.

25.9.07 13:02


zum. kotzen.

zum kotzen. echtmal. manche leute sind so dumm, das tut richtig weh. und zudem luegen sie auch noch so, dass einem schlecht wird. wie kann man innerhalb von 24 stunden seine aussagen komplett wiederrufen, obwohl sie dreimal bestaetigt wurden? bah. genug aufgeregt fuer die ganze woche, heute. vollspasten.
19.9.07 10:42


gaehn.

gaehn. what a tired morning. aber wenigstens ist chefin wenigstens ettliches spaeter gekommen. hab mich naemlich auch erst um o73o rausquaelen koennen. naja, vor mittags bin ich eh zu kaum was faehig. weil noch im halbschlaf. aber werde mich schon irgendwie durchboxen.. und heute gleich wieder weiter zur schule, abends. no time for fun.
18.9.07 10:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de