keineZeitfueRnix
schule

Antwortemail - wo ist die \"Jammerkategorie\"

Meine Antwort auf die Mail von heute Nachmittag:


Hi,

ja, das mit dem Hotel ist ja bei mir kaum anders - nur dass ich halt kaum zum essen komme. Aber ich denke wenn wir diese Unterstuetzung nicht haetten, noch haerter zu beissen haetten, mit der derzeitigen Situation

Aber glaub mir, ich sitze gerade wieder hier, wollte Geschichte abtippen, strukturieren, lernen. Was habe ich seit der Stunde gemacht, wo ich zuhause bin? Nichts. Mit Eltern paar Sachen besprochen, kurz mit Freundin telefoniert .. und danach hatte ich keine Lust mehr. Das ist mein Hauptproblem bei der Schule derzeit .. ich habe so eine immense Unlust, Antriebslosigkeit .. ich nenne das derzeit "Wartesemester", weil es fuer mich nichts anderes ist, als zu warten, bis Abi endlich da und vorbei. Weil du sagtest du bist dir nicht sicher ob du es schaffst .. hm, schwer zu sagen. Wenn ich ehrlich bin, ist mir schon ab und an aufgefallen dass du irgendwie "abwesender" bist .. einfache Sachen einfach ned beantworten kannst .. als waerst du wirklich mit Gedanken ganz woanders. Keine Ahnung. Ich will an sowas gar nicht denken, ehrlich gesagt. Das waere (neben dem moeglichen Bundeswehreinzug) das schlimmste was mir derzeit passieren und somit meinen "Plan" versauen koennte - wenn ich dieses Jahr wiederholen muesste. Daran will ich wirklich keinen Gedanken verschwenden; Denn noch ein Jahr halte ich es in der Schule vermutlich nicht aus. Derzeit komme ich ja auch nur, weil es zum Tagesablauf gehoert. Gleich weiterzufahren, sich dort reinsitzen.

Du weisst vermutlich dass ich von autogenem Training und so Mist nichts halte. Ich wuerde dir einfach mal empfehlen, es wie ich zu machen. Du bist fertig? Bleib einfach nen Tag zuhause. Scheiss drauf ob du fehlst - die zwei Stunden holt man locker nach, die Lehrer sind kaum nachtragend - aber so manch' einer der "freien" Abende ist einfach Gold wert. Ich konnte Ende letzter Woche auch nicht mehr .. darum bin ich aus Englisch abgehauen - sonst waere ich eingeschlafen. Und Freitag wollte ich nicht - bin dann um halb elf eingeschlafen.. irgendwoher muessen wir unsere Energie auch holen. Und besonders vor solchen Klausurenterminen ist es halt kacke, schon vorab so ausgebrannt zu sein. Ich meine, ich mach mich ja staendig lustig ueber "Burnoutsyndrom" und die ganzen Leute die staendig jammern, sie haetten soviel Stress und so .. aber es setzt halt doch wirklich zu. Und das ist es wohl auch keine Schmach, wenn man einfach mal sagt "Heute nicht!"..

Keine Ahnung was ich damit eigentlich sagen will. Vermutlich einfach: Bleib mal mit deinem Arsch zuhause, setz dich vorn Fernseher und trink ein Bier/Glas Wein, penn dich gut aus. Es hilft.

So, jetzt hast du mir auch noch Zeit geklaut, es ist schon wieder halb 12 .. und ich habe nichts gemacht. Na Grandios ;-)

Bis denn,
K.


16.10.07 23:28


aus einer email einer mitschuelerin..

..

Momentan bin ich aber eher am zweifeln, ob ich das Abi überhaupt schaffe. Ich bin so erledigt und irgendwie erhol ich mich auch nimmer davon. War deswegen auch schon beim Arzt und die haben mich mal komplett durchgecheckt. Naja, und jetzt soll ich autogenes Training machen und mindestens 1 Stunde am Tag was machen, was nichts mit Schule und Arbeit zu tun hat. Aber irgendwie hab ich gar keine Zeit, mir diese Stunde frei zu nehmen. Ich hab echt noch nie solche Konzentrationsschwierigkeiten gehabt. Das ist echt schlimm...




16.10.07 14:01


deadlines set.

nun stehen alle schulaufgabentermine (ausser der zweiten GE-schua) fest. 23.10 die erste. die freundin noch bis sonntag hier .. danach darf ich mich ans lernen setzen, jedes wochenende. ich glaube, ich saufe dieses wochenende nochmal richtig. so zum abschluss. habe jetzt schon irgendwie keinen nerv dafuer. vorallem wird die pruefungsart viel anders als letztes jahr .. schliesslich waren es die letzten drei jahre philosophische argumentationen, jetzt muss man tatsachen nennen koennen. mal sehen ob ich meinen schnitt halte. gnaaaa, meine unlust laesst mich mal wieder zweifeln, ob ich ueberhaupt lust habe, zu studieren. schliesslich ist das zu 80% reines lernen.. ich bilde mir halt ein, dass mich die themen so interessieren, dass ich mich nicht zum lernen "gezwungen" sehe, sondern das vielmehr gerne lerne ..

muss dieses monat noch zum arbeitsamt, faellt mir gerade auf. gnaz. nervt auch schon wieder.

10.10.07 11:41


ringring

Ole, ole. "Viel" passiert die letzten Tage. Mal kurz zusammenfassen:
Ich merke dass meine Motivation in der Schule nachlaesst. Bzw bin ich nicht mehr so versessen drauf wie am Anfang - naja, hat ja immerhin circa 2 Wochen oder so gehalten ;> .. war nun auch Samstag ned in der Schule, weil seh' ned so ganz ein, dass ich ca. 1 Stunde Autofahrt fuer 1,5 Stunden Unterricht auf mich nehme. Keine Ahnung, bin da ned so gewillt, zudem kommt erschwerend mit dazu, dass ich um o7am aufstehen haette muessen .. nahhh, muss nicht sein. Montag, also gestern, war dafuer umso lustiger. Englisch ging bisschen schleppend vorueber - aber dann gab es Knall. Es gibt ja immer wieder Idioten die ihre Handys nicht ausschalten und die dann klingeln, im Unterricht. Mich nervt das ja auch fubar; aber will mich nicht wieder durch Aggression profilieren. Doch diesmal hat es einen Lehrer gestoert, genauer gesagt unseren Deutschlehrer. Der Schueler besass auch noch die Frechheit (nicht zum ersten Mal) dass er dann im Klassenzimmer telefoniert hat - dann kam die Zerschmetterung vom Lehrer. Eine 5-10 Minuetige Standpauke (sicher waren es nur 1-2 Minuten, kam mir aber viel laenger vor), was fuer eine unglaubliche Frechheit das ist und wie dreist man eigentlich sein muss. Ein Hagel von Zitaten und unterschwelligen Beschimpfungen, gepaart mit einem schreienden Organ - irgendwie beeindruckend .. die Klasse war danach mucksmaeuschenstill. Aber der Lehrer hatte Recht. Zudem ist der Schueler ja keine 16 oder so - sondern schaetzungsweise 40 - und das verschaerft den Fall noch viel mehr. Denn ich finde es auch unverschaemt diesen Lehrern "auf dem Buckel rumzureiten", obgleich die sich fuer ein Butterbrot in den Unterricht quaelen um uns was zu lehren - was nicht selbstverstaendlich ist.
2.10.07 10:30


mc donalds dein freund

<mitschuelerin> oah, ich war heute wieder so muede .. waere beinahe mittags eingeschlafen als ich ins labor bin
<mitschueler a> ja, ich saufe nur noch kaffee. dauernd. bin der einzige der die kaffeemaschine belagert, bei uns
<mitschueler b> yeah. aber puh, konnte heute ned mal was essen, abends. bin zu spaet aus arbeit raus.
<mitschueler a> ha. ja. mc donalds mein freund.
<kzfn> ja, ich beschraenke mich auch auf einmal essen pro tag, derzeit. keine zeit fuer mehr.


(man koennte meinen, wir waeren arm dran; wenn wir dann nicht alle aufgrund der wahrheit dieser aussagen gelacht haetten. gewoehnung.)

25.9.07 22:53


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de