keineZeitfueRnix
adrenalin - its good stuff

ich stehe derzeit irgendwie unter einer staendigen, langsam abgegebenen portion von adrenalin. mein herzschlag ist erhoeht, ich bin leicht am zittern, unruhig und doch kurz davor herzstillstand zu bekommen. so fuehle ich mich zumindest. ich persoenlich fuehre das einfach mal auf den wenigen schlaf, den stress in der arbeit (kollege urlaub, nachfolger noch nicht gefunden..) und die bald aufkommenden pruefungen in der schule zurueck. auf jeden fall weiss ich nicht ob das lange gut geht, wenn man staendig unter "strom" steht; bzw ob das gut fuer den koerper ist. andererseits sage ich mir: mir bleibt nix anderes uebrig. sonst wuerde ich wohl auf der stelle einschlafen. nahrung muss ich mehr zufuehren, der koerper arbeitet dann immer wie verrueckt um das zu zerhaeckseln und daraus energie zu gewinnen .. ich spuere es regelrecht. und am sonntag soll ich fruehstuecken mit meiner freundin .. ich glaube ich ziehe das lieber auf samstag nach der schule vor. weil einen tag ausschlafen, den luxus goenne ich mir. wahrscheinlich kommts zum streit wenn ich um 14oo noch im bett liege und sie einfach ned mehr schlafen kann. koennte ich auch ned... koennte. naja, muss nun noch reports fertig machen, dann heim, kurz einkaufen, dann schule. mhja.
5.10.07 15:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de