keineZeitfueRnix
ringring

Ole, ole. "Viel" passiert die letzten Tage. Mal kurz zusammenfassen:
Ich merke dass meine Motivation in der Schule nachlaesst. Bzw bin ich nicht mehr so versessen drauf wie am Anfang - naja, hat ja immerhin circa 2 Wochen oder so gehalten ;> .. war nun auch Samstag ned in der Schule, weil seh' ned so ganz ein, dass ich ca. 1 Stunde Autofahrt fuer 1,5 Stunden Unterricht auf mich nehme. Keine Ahnung, bin da ned so gewillt, zudem kommt erschwerend mit dazu, dass ich um o7am aufstehen haette muessen .. nahhh, muss nicht sein. Montag, also gestern, war dafuer umso lustiger. Englisch ging bisschen schleppend vorueber - aber dann gab es Knall. Es gibt ja immer wieder Idioten die ihre Handys nicht ausschalten und die dann klingeln, im Unterricht. Mich nervt das ja auch fubar; aber will mich nicht wieder durch Aggression profilieren. Doch diesmal hat es einen Lehrer gestoert, genauer gesagt unseren Deutschlehrer. Der Schueler besass auch noch die Frechheit (nicht zum ersten Mal) dass er dann im Klassenzimmer telefoniert hat - dann kam die Zerschmetterung vom Lehrer. Eine 5-10 Minuetige Standpauke (sicher waren es nur 1-2 Minuten, kam mir aber viel laenger vor), was fuer eine unglaubliche Frechheit das ist und wie dreist man eigentlich sein muss. Ein Hagel von Zitaten und unterschwelligen Beschimpfungen, gepaart mit einem schreienden Organ - irgendwie beeindruckend .. die Klasse war danach mucksmaeuschenstill. Aber der Lehrer hatte Recht. Zudem ist der Schueler ja keine 16 oder so - sondern schaetzungsweise 40 - und das verschaerft den Fall noch viel mehr. Denn ich finde es auch unverschaemt diesen Lehrern "auf dem Buckel rumzureiten", obgleich die sich fuer ein Butterbrot in den Unterricht quaelen um uns was zu lehren - was nicht selbstverstaendlich ist.
2.10.07 10:30


Wohnheim: Beworben.

Weiter gehts: Am Freitag habe ich dann meine Bewerbung fuer einen Wohnheimplatz in Osnabrueck rausgeschickt. Somit ist es wohl offiziell - ich werde dann dort wohl studieren gehen. Mit nen Haufen Freaks.. aber der Studiengang wird hoffentlich interessant. Hatte dazu auch Donnerstag und Freitag ein paar Gespraeche mit meiner Chefin - welche mir dann schlussendlich so in den Arsch getreten hat, dass ich mich beworben habe. Sonst haette ich das wohl noch ewig rausgezoegert.. weil ich mir einfach zu unsicher war. Jetzt haben die Dinge ihren Lauf genommen und ich kanns nur schwerlich wieder aufhalten .. ist wohl auch besser so. Mal sehen wie sich das alles noch entwickelt.

Der einzige, aber auch immense Fuck daran ist, dass ich dann ca. 650km von meiner Freundin entfernt bin .. das ist die dreifache Entfernung von jetzt .. das heisst wir sehen uns dann bei gutwollen mal alle 2-3 Monate. Phew. Das wird hart.. aber sie unterstuetzt mich, soweit.. mal sehen.

2.10.07 10:44


webby

Das Webprojekt, welches ich derzeit betreue, nimmt langsam Formen an. Ich habe gestern zumindest mal die erste Seite bekommen - sieht auch wonderbra aus, aber Problemchen: Das HTML/CSS Mischmasch was der Grafiker da praesentiert, erzwingt bei mir Wuergreiz.. aber habs dann schlussendlich gestern in den zwei Minuten die ich noch hatte geschafft das Zeug online zu bekommen, heute morgen bissel optimiert und angepasst. Mehr Arbeit mache ich mir da aber auch nicht, da die komplette Page noch auf sich warten laesst..
2.10.07 11:00


Nachversager

Soooo und jetzt zum derzeitigen Hauptaugenmerk: Arbeit. Wir haben ja einen "Nachfolger" fuer mich gefunden. Meinen bzw meinten wir zumindest. Jetzt ist der den zweiten Tag hier .. und wir waren gestern schon verzweifelt. Ich habe versucht ihm, nachdem meine Chefin ihn halb aus ihren Buero geworfen hat, den Dreisatz naeher zu bringen. Wieviel Unterschied zwischen Wert A und Wert B ist. 37 Minuten. Bis er die Aufgabe geloest hat und 4 Werte umrechnen hat koennen - und ich glaube, verstanden hatte er es trotzdem nicht. Und das ging dann ganzen Tag so - umso spaeter es wurde, umso schlimmer. Konnte sich nix mehr merken, war verplant usw usf. Tja, jetzt bombadieren wir ihn heute wieder mit Aufgaben - bisher bin ich ned ueberzeugt von seinen Faehigkeiten. Und wenn er es nicht schafft, sich da immens zu bessern, dann wird er uns wohl am Ende der Woche gleich wieder verlassen. Leider zu recht - denn mathematische Grundkenntniss ist hier mehr als von Noeten .. Es geht einfach nicht, dass jemand keine Prozente ausrechnen kann. Apropros "es geht nicht": Mein Lagerleiter unten hat sich gestern was erlaubt, was so nicht geht. Er hat aufgrund persoenlicher Differenzen eine Systembuchung vorgenommen, welche einfach aus "Trotz" geschah - ohne weitere Nachforschungen oder aehnliches. Das ist natuerlich aufgeflogen und er hat rumgebruellt wie ueblich - alle Schuld von sich gewiesen und andere beschuldigt, sie wuerden im Lager klauen. Die Leute sind dann zu mir gekommen, damit ich das regel .. was auch in Zukunft anders laufen wird, nach einer Unterredung mit ihm. Problemchen hierbei: Das Zeug das er rumgebucht hat, war nur noch systemtechnisch vorhanden, nicht mehr koerperlich. Ergo haben wir nun nichts mehr davon hier - und ich telefoniere mir die Ohren wund, dass ich das wieder herkriegt.. was aber nicht so einfach ist, weil es eine Spezialanfertigung ist. Tja, am Ende bin halt ich wieder der gearschte..

Nun aber weiterarbeiten. Lieferant kommt gleich und ich muss bisschen Alleinunterhalter spielen bis Chefin da ist und ihn uebernimmt..

2.10.07 11:18


war ja eh klar..

.. da bin ich stolz auf mich, endlich die dumme wohnheimbewerbung rausgeschickt zu haben, aber vergesse im gleichen atemzug, dass ich ja 10€ bearbeitungsgebuehr ueberweisen muss, dass die ueberhaupt beachtet wird. ich depp. :/
4.10.07 10:43


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de